Ausstellung Exhibition Lines Gedok Galerie Stuttgart

LINES – Botschaften aus der Neuen Welt

28.3. bis 5.04.2019
Gedok-Galerie Stuttgart

Unabhängig voneinander waren Barbara Karsch-Chaïeb und Beate Rygiert (Autorin) am selben Ort, um künstlerisch zu arbeiten. Beide waren als Artists-in-Residence in der I-Park Foundation in East Haddam (Ct., USA). Beate im Jahr 2009, Barbara fast 10 Jahre später, im Jahr 2018. Beiden war das sogenannte Pond-Studio zugeteilt, das sich mitten im Wald am Ufer eines Sees befindet. Was die dort entstandenen Arbeiten der beiden Künstlerinnen verbindet, ist die Linie. Ohne davon zu wissen sind zahlreiche Arbeiten auf der Basis von Linien auf Papier entstanden, die bei aller Unterschiedlichkeit doch auf faszinierende Weise auf den gemeinsamen Entstehungsort verweisen.

„Papier und Leinwand werden ausgesetzt, warten… bis die Natur mir antwortet, was zu tun ist!“ Barbara Karsch-Chaïeb

Vorheriger Beitrag
Stuttgart Connections 26.09. bis 11.10. 2019
Nächster Beitrag
Der Boden von dem wir leben 25.08. bis 19.10.2018
Menü